Allgemeine Geschäftsbedienungen

§1 Geltungsbereich

Bluhm Webservices erbringt jegliche Leistung und Dienstleistung ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedienungen.

Bluhm Webservices ist jederzeit dazu berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedienungen zu ändern oder diese zu ergänzen. Als Kunde haben Sie selbstverständlich das Recht dieser  Änderung zu widersprechen. Sollten Sie dies jedoch nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt tun, gelten die Änderungen als wirksam.

§ 2 Vertragsschluss

Vertragspartner des Kunden ist die Bluhm Webservices Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

Die auf unserer Webseite Angebotenen Produkte sind freibleibend und stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, diese Dienstleistungen zu bestellen. Technische und sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

Aus diesem Produktsortiment können Artikel ausgewählt, im Warenkorb vorgemerkt und im Anschluss bestellt werden. Vor dem Absenden Ihrer Bestellung haben Sie als Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Artikelbezeichnung, Artikelmenge, Name, Anschrift, Zahlungsart) nochmals zu prüfen und ggf. zu ändern. Erst mit Anklicken des Button „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestellung wird zeitnah per E-Mail bestätigt. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Sie eine Bestätigung von p.bluhm@bluhm-webservices.de erhalten. Es steht Ihnen frei, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken oder auf einem Datenträger zu speichern.

§3 Leistungen Webseiten und Webshop Pakete

1.) Der Leistungsumfang richtet sich nach den Angaben des ausgewählten Paket.

2.) Jedes Paket umfasst je Quartal eine Arbeitsstunde. Um maximale Sicherheit zu garantieren wird diese in erster Linie für Sicherheitsupdates der eingesetzten Software oder Maßnahmen verwendet die diesen dienlich sind. Die Abrechnung dieser Stunden erfolgt je angefangene 10 Minuten. Der Kunde kann auf Antrag (E-Mail / Telefon) eine Verbrauchsübersicht für das aktuelle Quartal anfordern. Nicht genutzte Zeiten können für Änderungen an der Webseite / Webshop genutzt werden. Sie verfallen zum Ende des jeweiligen Quartals (Letzter Tag: März, Juni, September, Dezember).

2.) Für die erstellung der Webseite / des Webshops ist es zwingend erforderlich das der Kunde den von uns an Ihn übersandten Erfassungsbogen ausfüllt. Erst wenn dieser unterschrieben zurückgesendet wird, kann mit der Erstellung der Webseite / Webshop begonnen werden.

3.) Nachdem dieser eingegangen ist, wird die angegebene Domains/s für den Kunden bestellt und innerhalb von 30 Tagen ein erster Entwurf seiner Webseite / Webshop erstellt. Der Kunde hat sicherzustellen das innerhalb von 14 Tagen die Bilder, Texte und Grafiken vorliegen und an Bluhm Webservices übersandt wurden. Bluhm Webservices übernimmt nicht die Kosten für die Erstellung und bearbeitung dieser Fotos und Grafiken. Ebenfalls ausgeschlossen ist die Kostenübernahme für einen Fotografen. Bei der Erstellungen der Texte unterstützen wir Sie.

4.) Nach vorliegen des Entwurfes hat der Kunde 14 Tage Zeit um Änderungswünsche geltend zu machen. Tut er dies nicht, gilt der Entwurf als abgenommen und die Webseite / Webshop als fertiggestellt. Der Kunde erhält nach Fertigstellung der Webseite die Zugangsdaten. Diese darf er ohne schriftliche Erlaubnis durch Bluhm Webservices nicht an Dritte weitergeben.

5.) Wir behalten uns das Recht vor die Leistungen zu erweitern, ändern und/oder Verbesserungen an Ihrer Webseite / Webshop vorzunehmen.

6.) Bluhm Webservices ist nicht Verantwortlich für die Inhalte Ihrer Webseite, insbesondere verwendete Bilder und Grafiken. Es ist für uns nicht zumutbar, alle Texte und Grafiken Urheberrechtlich zu prüfen die wir von unseren Kunden für die Verwendung Ihrer Webseite / Webshops erhalten. Wir erhalten die Nutzungs-, bearbeitungs- und vervielfältigungsrechte an allen Bildern, Grafiken und Texten die wir von Ihnen für die Erstellung Ihrer Webseite erhalten.  Achten Sie deshalb auf Rechte dritter! Wir weisen besonders darauf hin das Fotos von Mitarbeitern oder Kunden eine Einverständniserklärung (bestenfalls schriftlich) benötigen!

7.) Desweiteren prüfen wir keine AGB’s, Datenschutzerklärungen, Nutzungsbedienungen oder andere Seiten auf Vollständigkeit. Wir stellen Ihnen Muster zur Vefügung die Sie an Ihre bedürfnisse anpassen können. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich Ihre Webseite / Webshop durch einen Anwalt für Internetrecht prüfen zu lassen. Sie sind für die wahrung der Urheberrechte dritter und die einhaltung des Datenschutzes selbst Verantwortlich.

8.) Die Webseite / Webshop wird für die Dauer des Vertrages an den Kunden vermietet. Wenn der Vertrag gekündigt wird besteht kein Anspruch auf Übernahme der Webseite. Sie bleibt Eigentum von Bluhm Webservices. Das kopieren und wiederveröffentlichen der Webseite ist ausdrücklich verboten.

§4 Vertragslaufzeit & Kündigung | Webseiten / Webshop Pakete

Die Vertragslaufzeit bei Webseiten / Webshop Paketen beträgt grundsätzlich 24 Monate. Der Vertrag verlängert sich bei nicht Fristgerechter Kündigung automatisch um weitere 12 Monate.

Gekündigt werden kann schriftlich bis zu 3 Monate vor Ablauf des Vertrages. Richten Sie Ihre Kündigung unter Angabe Ihrer Vertragsnummer bitte an folgende Adresse:

Bluhm Webservices UG (haftungsbeschränkt)

Leipziger Straße 31

30179 Hannover

§5 Vertragslaufzeit & Kündigung | Streaming Server

Die Vertragslaufzeit bei den Streaming Server Paketen beträgt bei der „Starter Edition“ einen Monat und der „Business Edition“ 3 Monate. Der Vertrag verlängert sich bei nicht Fristgerechter Kündigung automatisch um einen Monat.

Richten Sie Ihre Kündigung unter Angabe Ihrer Vertragsnummer bitte an folgende Adresse:

Bluhm Webservices UG (haftungsbeschränkt)

Leipziger Straße 31

30179 Hannover

§6 Zahlung

Der Kunde kann den Kaufpreis per PayPal oder Banküberweisung zahlen.

Bei Zahlung per PayPal ist der Zahlungzeitpunkt der Zeitpunkt der Bestellung. Sollten Sie „PayPal“ als Bezahlmethode nutzen, erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen. Diese finden Sie auf www.paypal.com. Ein PayPal-Konto wird vorausgesetzt.

Sollten Sie in Zahlungsverzug kommen, werden Mahngebühren in höhe von 2,50 € erhoben.

§7 Versand &Versandkosten

Die Zustellung des bestellten Services erfolgt innerhalb von 1 – 4 Werktagen nach Zahlungseingang. Da alle Produkte und Dienstleistungen auf elektronischem Weg übermittelt werden, fallen keine Versandkosten für Sie an. Falls wir ohne eigenes Verschulden das bestellte Produkt nicht ausliefern können weil Lieferanten Ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen oder es zu unausweichlichen Technischen Komplikationen kommt, ist Bluhm Webservices zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall, werden Sie unverzüglich darüber informiert und von Ihnen erbrachte Zahlungen erstattet. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben natürlich unberührt.

§8 Rechnung & Umsatzsteuer

Mit der Bestellung auf unserer Seite stimmen Sie zu das wir bechtigt sind, Ihnen Ihre Rechnung als elektronische Rechnung (Rechnung, die in einem elektronischen Format wie z.B. als PDF-Dokument) per E-Mail zuzusenden.

Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag (Paketpreis) keine Umsatzsteuer.

Sollte diese Regelung keine Anwendung mehr finden werden wir Sie schriftlich (E-Mail) darüber sofort informieren. Ihr Paketpreis wird dann um den Betrag der Mehrwertsteuer erhöht.

§9 Streitbeilegung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


§10 Widerrufsfrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bluhm Webservices Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), Leipziger Straße 31, 30179 Hannover, E-Mail: kontakt@bluhm-webservices.de, Telefon: 0511 / 674 176 95) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie eine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.